Icon ZugEinfach einsteigen & Ticket im Zug kaufen!

graue Ecke oben rechts
21.04.2024 | Kulturhaus Gotha

Traummelodien der Operette

Bühne

Foto: © Klaus Wünsch
graue Ecke unten mitte

Infos zur Veranstaltung

Das Künstlerensemble wird dann zum 20. Mal - sicherlich erneut mit großem Erfolg - in der Stadt auftreten! Das Künstlerensemble ist seit 2002 in Europa unterwegs und hat schon über 1 Millionen Gäste begeistert. Es zählt somit zu den erfolgreichsten Operetten-Ensembles der heutigen Zeit. Mit einer kräftigen Portion "Wiener Schmäh", schönen Kostümen und großer Begeisterung intonieren die namhaften Vokalisten populäre Stücke wie „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Ich bin die Christel von der Post“, „Brüderlein und Schwesterlein“, uvm. Auch ein zartes Augenzwinkern darf nicht fehlen, beim Pas de deux „Pizzicato Polka", dem „Kaiserwalzer“, bei „An der schönen blauen Donau“, dem „CAN CAN“, der "Tritsch-Tratsch-Polka" und genauso beim „Radetzky-Marsch“. Ein elitäres Ballettensemble, welches sich aus den begabtesten Tänzerinnen und Tänzern des FERNSEHBALLETT PRAG zusammensetzt, ergänzt mit ihren farbenprächtigen Kostümen diese Operetten-Gala und macht sie zu einem Fest der Sinne! Von Jacques Offenbach, über Karl Millöcker, Carl Zeller, Franz von Suppé und natürlich Vater und Sohn Strauß ist alles dabei, was das Herz der Operettenfreunde beschwingt und von dem es sich gerne verzaubern lässt. Einen Querschnitt aus der Vielzahl der Operetten und Werke des großen Komponisten präsentieren die Musiker vom NATIONALTHEATER BRÜNN ein musikalisches Feuerwerk.

Einzel-Termine

So, 21.04.2024

Adresse

Ekhofplatz 3, 99867 Gotha

Route berechnen