Icon ZugEinfach einsteigen & Ticket im Zug kaufen!

graue Ecke oben rechts
01.04.2024 | Landestheater Eisenach

Romeo und Julia

Bühne

Foto: © Christian Alberl
graue Ecke unten mitte

Infos zur Veranstaltung

Es ist die berühmteste Liebesgeschichte der Weltliteratur, ihre Botschaft zeitlos und universal: Liebe überwindet alle Grenzen und Schranken. Die Familien Montague und Capulet sind verfeindet. Missgunst, Intrigen, blutige Auseinandersetzungen und Mord, nichts fehlt auf der Palette der Grausamkeiten. Dieser Wucht der Feindschaft steht die Kraft der Liebe gegenüber. Romeo und Julia sind hingerissen voneinander. Im Liebesduett lesen die beiden einander die Worte von den Lippen ab und steigern sich in einen ekstatischen Rausch, der auch dann nicht endet, als sie erfahren, zu welcher Familie der andere gehört. In den Konflikt der Elternhäuser gedrängt, wird ihre kompromisslose Liebe zum Akt des Widerstands und zur gelebten Revolte. In Zeiten, in denen der Ton rauer wird, die Konflikte härter, und Gewalt Kommunikation ersetzt, ist „Romeo und Julia“ mehr als eine romantische Geschichte. Nichts Geringeres als die Zukunft der Liebe steht hier auf dem Spiel.

Einzel-Termine

Mo, 01.04.2024

Adresse

Theaterplatz 4-7, 99817 Eisenach

Route berechnen